Logo

Öffentliches Gelöbnis in Neuötting

Am Freitag den 12. Oktober gelobten um 11.00 h auf dem Stadtplatz von Neuötting, unter reger Beteiligung der Bevölkerung, über 100 Rekruten der Ausbildungskompanie des Gebirgsjägerbataillons 232 beim feierlichen Gelöbnis, dem deutschen Volk treu zu dienen. Auch viele Angehörige und Freunde der Rekruten waren zu dem Festakt gekommen. Eine Abordnung der Gebirgsjägerkameradschaft 232 e.V. war mit der Fahne der Kameradschaft zugegen. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Gebirgsmusikkorps unter der Leitung von Oberstabsfeldwebel Schwendenmann.

In Vertretung des Bataillonskommandeurs schritt der stellvertretende Kommandeur, Major Lars Kauven, zusammen mit dem Bürgermeister von Neuötting, Peter Haugeneder, die Front der Paradeaufstellung ab. Anschließend sprach Bürgermeister Peter Haugeneder zu den Rekruten. Ihm folgte Frau Jg Theresa Marquardt, die als Sprecherin der Rekruten in beeindruckender Weise über den Dienst in der Grundausbildung berichtete. Abschließend folgte die Ansprache von Major Lars Kauven, der den Rekruten auch das feierliche Gelöbnis abnahm.

Nach dem eigentlichen Gelöbnis, wurde dann die 10Jährige Patenschaft zwischen der Ausbildungs- und Unterstützungskompanie GebJgBtl 232 und der Stadt Neuötting mit dem gegenseitigen Übergeben von Urkunden noch einmal bestärkt und vertieft!