Logo

Beiträge

Auf Einladung von Bürgermeister Josef Flatscher und dem stelv. BtlKdr Lars Kauven führte das Gebirgsjägerbataillon 232 am 11. April 2019  wieder einmal ein feierliches Gelöbnis für seine Rekruten in Freilassing durch.

Die Soldaten der Einsatz- und Ausbildungskompanie hatten, unter der Führung von Hauptmann Julius Mehler, auf dem Georg-Wrede-Platz zusammen mit dem Ehrenzug vom GebJgBtl232 und der Fahnenabordnung der Gebirgsjägerkameradschaft 232 Aufstellung genommen.

Die Gelöbnisaufstellung kommandierte der stellvertretende Kommandeur des Gebirgsjägerbataillons 232, Major Lars Kauven. Für den musikalischen Rahmen sorgte das Gebirgsmusikkorps aus Garmisch unter der Leitung von Oberstabsfeldwebel Schwandemann. Einen Einblick über die vergangenen Grundausbildungstage in der Strub, zeigte der Rekrutensprecher Obergefreite Mattihas Linckh bei seiner guten Rede, auf. Zu erwähnen ist noch, dass der Jäger Bernd Christian Oberprieler,  seinen Freiwilligendienst in der Bundeswehr, aus seiner neuen Heimat Namibia kommend, angetreten ist und somit auch auf das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes gelobt hat.